Tidenkieker

Mit dem Flachbodenboot über die Unterelbe

Einige Tidenkiekerfahrten werden von mir begleitet und dauern ca. 3 Stunden. Start ist der Haseldorfer Hafen. Angepaßt an die Tide geht die Fahrt über die Unterelbe.

Das Naturschutzgebiet „Haseldorfer Binnenelbe mit Elbvorland“ ist eines der größten Süßwasserwatten in Schleswig-Holstein. Viele seltene Vögel brüten dort. Gänse und Enten rasten auf ihren Flügen in ihre Brut- oder Winterquartiere auf den saftigen Marschwiesen.

Binsen, Schilf und Rohkolben bilden die Uferzone, an der man mit dem Tiedenkieker entlang fährt. Dort laichen Fische und einige Vogelarten bauen gut versteckt ihre Nester. Auch der Schierlingswasserfenchel kommt dort vor.

Das Elbmarschenhaus in Haseldorf veranstaltet die Fahrten. Im Moment gibt es noch keine aktuellen Termine mit meiner Begleitung. Diese werden nachgetragen. Weitere Infos hier.